2008, 2011, 2013 — Welche Version ist es denn nun?

Manchmal fragt man sich schon was die ständigen „Weiterentwicklungen“ von CR so bringen und wo denn dann tatsächlich die Unterschiede zwischen 2008, 2011 und 2013 sind. War die Umstellung von der noch unter Business Objects entstandenen Version XI auf  2008 zwar nicht notwendig, so doch konsequent, kann man bei dem Sprung auf 2011 nur noch ganz wenige Erweiterungen und Neuerungen feststellen. Ich habe im Internet einen Funktionsvergleich entdeckt, der die Entwicklung von CR anhand der neuen Funktionen sehr gut beschreibt. Die Umbenennung von 2011 auf 2013 erfolgte lediglich im Rahmen der Freigabe der Business Objects Intelligence Suite 4.1. Hierzu gibt es ein Strategiepapier, das in Form eines Webcasts die Ziele, die SAP mit CR verfolgt, darstellt. Leider gibt es das nur in englisch.

Also zwei Feststellungen bleiben, wer CR 2011 benutzt, muss nicht auf 2013 updaten, wer 2008 benutzt, sollte es erst mal weiter verwenden.

 

Herzlichst

Ihr/Euer Michael Seelhöfer

 

www.Seelhoefer.Info

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s