Ergebnisse eines Unterberichts im Hauptbericht anzeigen

Wie lassen sich Ergebnisse des Unterberichts im Hauptbericht darstellen? Die Lösung ist leider nicht selbsterklärend aber schnell und sicher zu bewerkstelligen.
Sie benötigen sowohl im Haupt- als auch im Unterbericht für die zu übergebenden Werte jeweils ein Formel, die Sie mit dem Formeleditor erstellen müssen.
In den Unterbericht setzen Sie:

WhilePrintingRecords;
Shared CurrencyVar Bestellwert := Sum({@Positionspreis})

Wobei Sie in der Symbolleiste bei dieser Schreibweise die «Crystal-Syntax» einstellen müssen. «{@Positionspreis}» ersetzen Sie durch den Feld- oder Formelnamen, dessen Inhalt an den Hauptbericht übergeben werden soll.
Die Formel im Hauptbericht lautet:

WhilePrintingRecords;
Shared CurrencyVar Bestellwert

«Bestellwert» ist in beiden Fällen der Variablenname, er sollte von Ihnen geändert werden, muß aber in beiden Formeln gleich sein. Statt des Typs «CurrencyVar» können Sie auch «NumberVar» verwenden, wenn es sich um einfache Zahlen handelt.
Die Formeln müssen physisch im Unter- und Hauptbericht erstellt werden. Können aber unterdrückt sein oder in unterdrückten Bereichen liegen. Die Ergebnisformel im Hauptbericht muss in einer Sektion unterhalb des Unterberichts liegen. Falls der Unterbericht leer sein könnte, müssen Sie in einer Sektion oberhalb des Unterberichts folgende Formel einsetzen:

WhilePrintingRecords;
Shared CurrencyVar := 0

Viel Erfolg beim Ausprobieren.
Michael Seelhöfer

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s